Der November ist in ein paar Stunden rum. Bevor das Jahr in die Plätzchen-Hauptsaison übergeht, möchte ich euch noch ein paar Artikel empfehlen, die mir diesen Monat besonders gut gefallen haben. Ich hoffe, es ist auch für euch etwas zum Schmökern dabei.

 

Nicht jedes Kind möchte kuscheln. Jonny hat mit seinem Beitrag „Wenn das Kind keine körperliche Nähe will“ einen Nerv bei mir getroffen, erkenne ich doch ein paar Parallelen.

 

Babys können vielleicht nicht den „runden Holzeumel in das passende Loch stecken“, aber sie haben andere Qualitäten. Auf dem Blog HexHex gibt es den Beweis.

 

Für den sechsten Geburtstag seines Großen hat Daddy Dahoam tief in die Kreativkiste gegriffen und eine tolle Superhelden-Geburtstagsparty auf die Beine gestellt. Tolle Ideen, die der kleine Nerd, der in mir steckt, unbedingt mal nachahmen möchte. Passend dazu gibt es von der Mama on the rocks noch 6 Überlebenstipps für Kindergeburtstage an die Hand.

 

Auf den Wiedereinstieg nach der Elternzeit freuen sich viele Eltern. Doch manchmal ist es auch der Beginn von Schwierigen Zeiten. Dann muss man erst einmal herausfinden, wie es wieder bergauf gehen kann. Einen rührenden Text dazu könnt ihr auf Frische Brise nachlesen.

 

Von Christine würde ich mir gerne eine Scheibe abschneiden. In „Positives Denken: Potzblitz, es funktioniert!“ schreibt sie auf ihrem Blog Mama arbeitet wie es ihr gelingt auch blöden Situationen etwas Gutes abzugewinnen.

 

Jenni von Flavius und Brutus beschreibt in „Kinder, die zur Uni wollen“ wie ihre Zwillinge alles nachahmen, was Mama so macht. Und wenn diese gerade eine Master-Arbeit schreibt, dann schreiben selbstverständlich auch die Kinder eine „Maßa-Aabeit“.

 

Und nun lasst es euch gut gehen und habt einen guten Start in den Dezember!

„War was…?“ im November 2015
Markiert in:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: