Am Samstag waren meine Eltern zu Besuch. Gemeinsam spazierten wir zum Café, in dem wir frühstücken wollten. Es dauerte eine ganze Weile, denn Krümel wollte selber laufen und man glaubt gar nicht wie viele hochinteressante Steinchen und Blätter auf dem Weg lagen.

Das Frühstück für Zwei war lecker, auch wenn wir eine ganze Weile drauf warten mussten.

WIB_2015_KW40_01

Als Krümel satt war, beschäftigte er sich (und uns) noch ein wenig mit seiner Giraffe.

WIB_2015_KW40_08

Anschließend ging es ab in den Stadtgarten.

WIB_2015_KW40_10

Da Krümel im Buggy seinen Mittagsschlaf hielt, konnten wir Erwachsenen es gemütlich angehen lassen. So genossen wir auf Liegestühlen die warme Herbstsonne.

WIB_2015_KW40_11

Mein Papa und ich wagten eine Partie Schach, die ich mit Pauken und Trompeten verlor.

WIB_2015_KW40_12

Als Krümel aufwachte, beschloss er mitzumischen. Meine Niederlage konnte ich zu dem Zeitpunkt leider nicht mehr auf ihn schieben.

WIB_2015_KW40_14

Danach wartete eine Rundfahrt auf kleinen Booten über den See auf uns. Sobald sich uns eine Ente näherte, wäre Krümel am liebsten hinterher gehüpft.

WIB_2015_KW40_15

Wasserspiele gab es auch.

WIB_2015_KW40_17

Der Sonntag begann regnerisch. So ließen wir es gemütlich angehen und starteten mit einem späten Frühstück. Während wir den Tisch deckten, spielte Krümel mit Breischüsseln. Das muss dieses pädagogisch wertvolle Spielzeug sein, von dem alle reden.

WIB_2015_KW40_02

Ein leckeres Frühstück kann man auch zu Hause haben. Hier Krümels Teller.

WIB_2015_KW40_03

Mittags kamen meine Tante und meine Cousine mit Freund für einen Kurzbesuch vorbei. Krümel freute sich über die zusätzlichen Spielkameraden.

WIB_2015_KW40_18

Gemeinsam gingen wir in einer Regenpause noch spazieren. Krümel lief unermüdlich ein großes Stück mit.

WIB_2015_KW40_04

So viel Laufen und frische Luft machten müde. Deshalb war es Zeit für einen etwas verspäteten Mittagsschlaf.

Nach dem Aufwachen gab es für den Kurzen was zu Essen. Zum Nachtisch gab es Trauben vom Selbstbedienungsbuffet.

WIB_2015_KW40_05

Da gegen Abend noch die Sonne rauskam, haben Krümel und ich noch einen kleinen Spaziergang mit einem Freund unternommen, während der Papa zu Hause ein wenig arbeitete und das Abendessen vorbereitete.

WIB_2015_KW40_09

Eine halbe Stunde Spielplatz war auch noch drin. Hölzchen in Mamas Hand sammeln stand dabei hoch im Kurs.

WIB_2015_KW40_06

Zu Hause angekommen war das Essen schon bereitet: Pasta mit Tomaten-Paprika-Soße und Parmesan. Schnell und sooo lecker!

WIB_2015_KW40_07

Hattet ihr auch ein schönes Wochenende?

~~~~~~~~

Wochenenden in Bildern anderer Familien findet Ihr wie üblich bei Susanne Mierau vom Blog „Geborgen Wachsen“. Dazu bitte hier entlang.

Unser Wochenende in Bildern 3./4. Oktober 2015 #WIB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: