Juhu, ich habe endlich mal wieder die Muße gefunden eine Cartoon-Idee zu Papier zu bringen, die schon seit einer Weile in meinem Kopf herum schwirrt.

Gerade jetzt, wo das Wetter wieder unbeständiger wird, stellen wir uns jeden Tag aufs Neue die Frage: „Was ziehen wir dem Bub bloß an?“ Es scheint die Sonne, aber ein paar Wölkchen gibt’s auch, außerdem war der Wind gestern doch so eisig und ist das da hinten nicht eine fiese Hagelfront?

Dann wird sogleich die Wetter-App befragt, der Regenradar konsultiert, aus dem Fenster geschaut und die Nase in den Wind gestreckt. Danach sind wir meist nicht schlauer als zuvor.

Ich bin ja eher der verfrorene „trotz-Sommer-Füße-wie-Eisklötze“-Typ, doch Krümel ist das genaue Gegenteil und schwitzt sehr schnell. Daher tendiere ich dazu ihn eher in wenige Schichten zu packen. Mein Mann hingegen ist eher der vorsichtige Typ und würde Krümel manchmal am liebsten wie ein Michelin-Männchen verpacken. Und Krümel selbst würde am liebsten nur mit Windel raus.

Meist entscheiden wir uns dann für den Kompromiss der Zwiebeltechnik, damit wir den Kleinen je nach Wetterlage ein- oder entpacken können.

Bei einer dieser Anzieh-Diskussionen entstand dann die Idee zu diesem kleinen Cartoon. Erkennt ihr euch vielleicht in einem der Bildchen wieder? :-)

Die Qual der Wahl - Regen-Outfit (#FamilienCartoon)
Die Qual der Wahl – Regen-Outfit (#FamilyCartoon)

 

Die liebe Mama on the rocks hat übrigens mit folgendem Tweet die Idee zum letzten Bildchen geliefert:

 

Familien-Cartoon: Das richtige Regen-Outfit
Markiert in:     

4 Gedanken zu „Familien-Cartoon: Das richtige Regen-Outfit

  • 11. Oktober 2016 um 18:43
    Permalink

    Sehr süß! Und sogar ziemlich wahr! *lol*
    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
  • 18. Oktober 2016 um 12:52
    Permalink

    Haha, das ist ja sehr cool :D Und witzig, weil es einfach stimmt :)
    Vor allem das Oma-Bild gefällt uns gut ;)
    Tolle Arbeit, mach weiter so!
    Ganz liebe Grüße vom
    ideas4parents-Team

    Antworten
  • 4. November 2016 um 12:54
    Permalink

    Also ich finde die Bruder-Variante besonders süß ;-)))

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: