Was ich fast noch lieber mache als Schreiben, ist Lesen. Leider viel seltener als ich eigentlich wöllte. Aber so ist das halt mit der Zeit – ihr kennt das.

Hier möchte ich euch meine Blog-Lieblinge vorstellen und kurz sagen, warum ich sie gerne lese. Vielleicht ist ja auch für euren Geschmack das eine oder andere Juwel dabei.

 

Andrea Harmonika

…weil mir bei fast jedem ihrer Artikel Tränen kommen – meist vor Lachen, manchmal vor Rührung.

 

Flavius und Brutus

…weil die Zwillinge einfach Zucker sind und ihre Mama so wunderbar locker-flockig schreibt.

 

Frühlingskindermama

…weil sie auf ihrem Blog den guten wie den schlechten Seiten des Familienlebens einen Platz schenkt.

 

2KindChaos

…weil Frida und ihre bunte Blogger-Truppe abwechslungsreich schreiben und auch unbequeme Themen ansprechen.

 

Wheelymum

…weil sie sich mit viel Herzblut und Engagement für die Sichtbarkeit von Eltern mit Behinderung einsetzt.

 

Mama on the rocks

…weil Séverine eine Powerfrau mit Biss, Witz und Charme ist.

 

Tafjora

…weil man hier viel Herz und einen Hauch von Frankreich spürt.

 

Mama Mia

…weil es damals der erste Blog war, der mich durch den tollen Schreibstil gefesselt hat.

 

Gewünschtestes Wunschkind

…weil alle Eltern irgendwann mal nicht weiter wissen. Hier gibt’s Tipps ohne erhobenen Zeigefinger.

 

Noch mehr Zwillingsblog

…weil ich mich in Maras Humor verliebt habe.